• So, neue O Ringe auf die Rohre gemacht - sprang schon an bevor ich den Starter richtig drücken konnte :dance: nach 5 min war immer noch keine Pfütze zu sehn. wollte nebenbei noch etwas putzen, da ich aber den Gasgriff nicht loslassen kann, hab ich das auf nächsten Monat verschoben :zwinker:

    P.S. Auspuff qualmt nicht mehr .

    20240331_153752.jpg

  • Quote

    Das verstehe ich jetzt nicht ???

    Der Gasgriff geht sehr schnell und leicht in seine Ausgangsstellung zurück. Mit Choke läuft sie zu hochtourig. Da müsste ich ein Schelle um den Gasgriff machen und am Bremshebel justieren oder einen Tempomat einbauen.

  • Choke ganz vorsichtig ein kleines stück rausziehen, ist wie ein bisschen Gas geben.

    :chopper:Manche fahren so langsam, die werden nicht geblitzt, sondern gemalt:chopper:

    Gruß Enrico

  • Quote

    Choke ganz vorsichtig ein kleines stück rausziehen, ist wie ein bisschen Gas geben.

    da müsste ich von der LTD den Vergaser einbauen, da ist der Chokehebel am Lenker - weiss aber nicht ob das auf den Lenker passt. Bei meiner Ente reicht das mit dem vorsichtig rausziehen nur um das Gartentor zu schliessen.

  • Glaube mir, da kann irgend etwas nicht stimmen.

    Lutz seine hielt das Standgas und hatte auch volle Leistung.

    Auf alle Fälle bis 150 kein Problem :kp:

    Grüße aus der Senfstadt Bautzen
       :zwinker: Mario :chopper:

  • da müsste ich von der LTD den Vergaser einbauen, da ist der Chokehebel am Lenker - weiss aber nicht ob das auf den Lenker passt. Bei meiner Ente reicht das mit dem vorsichtig rausziehen nur um das Gartentor zu schliessen.

    dann hast du ein dreckproblem

    :chopper:Manche fahren so langsam, die werden nicht geblitzt, sondern gemalt:chopper:

    Gruß Enrico

  • das gasgeben geht auch mit dem hebel am vergaser

    :chopper:Manche fahren so langsam, die werden nicht geblitzt, sondern gemalt:chopper:

    Gruß Enrico

  • Ic denk , ihr interpretier da ein Problem welches gar nicht existiert. Der lord hat nirgends geschrieben, das die Maschine kein Gas annimmt oder schlecht läuft.

    Denkt mal drüber nach...

    Die gewonnene Erfahrung steigt direkt proportional mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes.

    :aetsch:

  • hörte sich an wie Standgasproblem

    :chopper:Manche fahren so langsam, die werden nicht geblitzt, sondern gemalt:chopper:

    Gruß Enrico

  • Ic denk , ihr interpretier da ein Problem welches gar nicht existiert. Der lord hat nirgends geschrieben, das die Maschine kein Gas annimmt oder schlecht läuft.

    Denkt mal drüber nach...

    Jo, ich hatte die Aussage gänzlich anders interpretiert;) aber vielleicht irre ich mich ja auch:baeh:

    Wer morgens schon lächelt der nimmt doch Drogen:silly:

  • Ente läuft wie "Geschmiert" - nimmt Gas an usw. Mein Problem ist der Choke, an der EN habe ich nur 3 Einstellungen, zu / halb / voll. Da ich Kühlflüssigkeit neu eingefüllt habe wollte ich sie langsam warmlaufen lassen. Mit halben Choke läuft sie mir zu Hochtourig, ohne geht sie aus. Wenn die Ente richtig warm ist läuft sie super im Standgas. Bei der LTD kann ich den Choke am Lenker Stufenlos einstellen.

    kawa-20240402_163245.jpg  kawa-20240402_163411.jpg

  • habe ich nur 3 Einstellungen, zu / halb / voll

    und wenn man den hebel ganz vorsichtig bewegt hat man noch stellungen dazwischen, funktioniert jedenfalls bei mir.

    :chopper:Manche fahren so langsam, die werden nicht geblitzt, sondern gemalt:chopper:

    Gruß Enrico

  • Quote

    Dann lass sie halt mal 2 Minuten höher drehen. Wo liegt das Problem?

    ich dachte wenn Kühlflüssigkeit neu Eingefüllt wird, soll der Motor langsam erwärmt werden, wegen der Luftbläschen. ich hab jedenfalls den Motor richtig warm laufen lassen und dann Kühlflüssigkeit nachgefüllt, war von Voll auf Minimum gesunken. Am Gartentor stört mich das nicht wenn er höher dreht.