wartungsfreie Batterie?

  • Halo Jungs und Mädels :winke:


    Ich habe meine Batterie *einklitzekleinesbisschen* versiebt...
    schäm.....


    Irgendwie fehlt dem armen Ding gaaaaaanz schön viel H2O.
    Da muß doch einer über die Wintermonate dran gefummelt haben...
    grins...


    Nein,aber mal Spaß beiseite....
    Habe bei Louis im Katalog gewälzt....
    und meine auch entdeckt.... :applaus:


    Nun würde ich es aber lieber mit ner Batterie versuchen,
    welche wartungsfrei ist :redface:


    Gibt es da was passendes für meine Enni...?
    Ihr könnt mir doch da bestimmt mal auf die Sprünge helfen...


    Vieeele liebe Grüße...
    Eure Dani :knutsch:

  • hallo Dani,
    eine frage vorab:
    steht dein moped im winter absolut frostfrei ? oder baust du die batterie im winter auf jeden fall aus und stellst sie warm?
    denn sonst bringt dir eine wartungsfreie batterie nur ein großes loch in deinem geldbeutel, im nächsten frühjahr machen dann auch diese dinger dem anlasser ne lange nase.
    und die preisdifferenz zur "normalen " ist gewaltig.


    passend für die en habe ich mal schnell bei louis gefunden:
    bestell-nr: 10036203 (achtung nur 10 Ah) oder
    bestell-nr: 10036205 (12Ah)
    unbedingt vorher die einbaumaße checken, die stehen nicht im katalog.


    und bevor du soviel geld ausgibst:
    füll doch erstmal etwas destiliertes wasser nach, dann aufladen,einbauen testen--- vielleicht ist die alte noch völlig okay! :rolleyes:

    Die gewonnene Erfahrung steigt direkt proportional mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes.

    :aetsch:

  • Danke Wolf....
    damit ist mir ja schon prima geholfen..


    Leider muß ich gestehen....seufz
    das ich sie diesen Winter einfach mal hab so stehen lassen...


    Habe mich gerade daran gemacht,sie neu zu füllen...
    und nun schläft sie die Nacht am Ladegerät.
    Mal sehen,ob sie dann morgen wieder tuckert ;-)



    Liebe Grüße
    und ein schönes Wochenende,
    wünscht Euch Dani

  • Meine Erfahrung ist:


    Die Batterie muß auch während der Saison kontrolliert werden. Zu dem sollte die EN-Batterie im Winter wenn nicht gefahren wird. Immer wieder kontrolliert und geladen werden. Denn entladene Batterien können einfrieren und dann ist sowieso "Äpfel".


    Habe letztes Jahr eine NEUE (Batterie) auf Garantie bekommen für das Motorrad meines Sohnes die nach nicht ganz 2 Jahren kaputt war. Der Verkäufer (füherer Motorradmechaniker) meinte wenn die nicht benützt : Sprich geladen und entladen werden gehen die vom rumstehen kaputt.


    Wir haben das nun so geregelt das die Batterien an Ladegeräten hängen und über eine Wochenschaltuhr immer wieder nachgeladen werden. Das Ladegerät zieht in der stromlosen Fase Strom aus der Batterie das in der Ladefase wieder zugeführt wird. Das Wasser sollte natürlich stetig kontrolliert und wenn nötig ergänzt werden.


    Hoffentlich klappt's :D :hair: :D

  • :ironie:
    Junge, das waren noch Zeiten,
    als die Mopeds nen Kickstarter hatten,
    da brauchten die Biker kein Forum,
    nur ein bisschen Muckis... :patsch:


    :show:

  • Zitat

    ironie Junge, das waren noch Zeiten, als die Mopeds nen Kickstarter hatten, da brauchten die Biker kein Forum, nur ein bisschen Muckis...


    und ab und zu mal nen doktor weil der kicki zurückschlug :roll:
    waren halt noch geile zeiten

  • Zitat

    Original von didi


    und ab und zu mal nen doktor weil der kicki zurückschlug :roll:
    waren halt noch geile zeiten



    ...aber es gab keine Diskussionen über Krankenkassenbeiträge... :pardon:

  • :chopper: Kann mich entsinnen das ich an meiner 300 ES eine Rückschlagsicherung hatte . Als ich sie mal zum einstellen der Zündung mit Bleidraht ausgetrickst :hair: hatte , dankte sie es mir mit einem Verdammt dicken Knie und einem verstauchten Fussgelenk :heul: . Fazit : Eine Woche SV-Urlaub und viel Eis zum kühlen .


    Oesie Bernd

    :chopper: Das Leben ist zu kurz um traurig zu sein . :P:

  • kickstarter kenn ich noch von sr500.
    wenn man das mpoed nicht kannte,konnte man den kickstarter entweder gar nicht treten oder holte sich regelmäßig blaue unterschenkel.


    damals war mopedstarten noch fast ne zeromonie :D

    Die gewonnene Erfahrung steigt direkt proportional mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes.

    :aetsch:

  • Ja ja, der Kickstarter. Wie sagt man dann immer:
    Ich krieg dich an du Sau!! Und wenns im nächsten Frühjahr ist.
    Mfg