Motorsperrschalter am Kupplungshebel

  • Hallo zusammen,


    der Kupplungshebel drückt auf einen Kunststoffnippel bzw. gibt ihn bei gezogener Kupplung frei. Der damit betriebene Schalter hat wohl die Aufgabe, den Motor abzuschalten, wenn man bei ausgefahrenem Seitenständer los fahren will. Richtig???


    Nun ist mir das Teil abgebrochen, so dass der Schalter nicht mehr angesprochen wird.


    Frage 1: muss ich zwingend austauschen?
    Frage 2: hat jemand diesen Schalter übrig?


    Danke für Eure Unterstützung

  • hallo Atrium,
    deine vermutung ist richtig, dieser schalter sperrt bei eingelegtem gang und ausgeklappten seitenständer z.B den anlasser bzw. die zündung.


    den schalter mußt du für den tüv zwingend austauschen,ist nämlich ein sicherheitsteil. kannst aber bis dahin ruhig erstmal so fahren.
    übrig habe ich den leider nicht.

    Die gewonnene Erfahrung steigt direkt proportional mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes.

    :aetsch:

  • Auch wenn es einem in Fleisch und Blut übergegangen ist den Ständer hochzuklappen, würde ich den Schalter so schnell wie es geht austauschen. Einige Kumpels von mir mit haben sich schon böse gelegt weil der Ständer in der Kurve noch ausgeklappt war.