500C gekauft, umgebaut, und dann kamen die Probleme

  • Hallo zusammen,


    ich möchte euch gern erstmal meine Erfahrungen mit meiner EN 500C berichten, danach gibt es natürlich ein paar Fragen dazu.


    Ich bin über einen freund zur EN 500C per Zufall gekommen. Mein Kumpel hatte sich letztes Jahr eine A gekauft, diese umgebaut usw.

    Per Zufall hat er eine 500C angeboten gekriegt, und da ich auch eine zum Aufbauen und umbauen gesucht hatte, habe ich natürlich direkt zugegriffen.

    Ist eine Bj. 96, mit knapp 16tkm, hatte seit 4 Jahren rumgestanden, Vergaser war ausgebaut und gereinigt, dann wurde das Projekt fallengelassen, und ich habe dann diese für 800 € übernommen.


    Habe die EN erstmal zum laufen gebracht, lief alles wunderbar. Umgebaut lackiert, dann nochmal zum laufen gebracht, alles TOP wieder.


    Bei der Endmontage, kurz vor dem TÜV Termin, ist mir bissi Benzin über den Tank gelaufen, lack hat sich aufgelöst, oder besser gesagt der Klarlack, deswegen der Tip nie Klarlack aus der Dose nehmen. Also den lack wieder runtergeschliffen, alles neu lackiert, Tank wieder drauf, Benzin rein, Batterie war leer, geladen lief wieder.


    Dann letzten Freitag Vormittag, wieder kurz vorm TÜV Termin, fingen die Probleme wieder an.


    Starten ging garnicht mehr... Batterie wieder geladen, nichts aber nichts hat sich getan, obwohl die Batterie voll war.


    Anlasser ausgebaut komplett, per Autobatterie versucht zu überbrücken, da tut sich nichts, normal müsste die sich sofort drehen und das mit Schmackes.

    Anlasser auseinander genommen, Kohle, Platine, Magnete alles top.


    Meine erste Frage dazu... kann doch nur der Anlasser sein oder? Aber wie kann der auf einmal kaputt gehen?

    habe mal bei Ebay gesucht nach nem Anlasser für die C, gibt nichts, passt der von der A drauf?

    Laut der Bezeichnung auf dem Gehäuse müsste es passen, habt Ihr da Erfahrungen?? Bitte da dringend um Hilfe, will die zumindest, endmontiert mal zum laufen bringen, ob ich dann dieses Jahr zum TÜV gehe weiß ich noch nicht, aber den Winter überstehe ich psychisch nicht, ohne zu Wissen das nicht alles ok ist.



    Dann aber der Supergau!!!


    Per Zufall habe ich bemerkt, das die gesamten ca. 5 Liter benzin in den Zylinder gelaufen sind, will mir garnicht vorstellen was passiert wäre wenn ich das Ding iwie zum laufen gebracht hätte.


    Was kann das sein? Kann es am Benzinhahn liegen, das ich den auf Permanent hatte und dann alles über den Vergaser reingelaufen ist. Ist dies überhaupt möglich?Die Kolbenringe können es eig nicht sein, das hätte ich vorher doch gemerkt , als ich den Ölwechsel kurz vor dem 1sten TÜV Termin gemacht habe.


    Also erstmal alles abgelassen, Ölfilter auch raus, da war aber kein Benzin drin, habe dann erstmal billigsten Öl aus dem Baumarkt gekauft, alle 5 Liter reingekippt, damit der Motor keinen Schaden, oder keinen weiteren Schaden nimmt. ich habe jetzt Öl und Ölfilter neu bestellt. dürfte alles bis Mittwoch da sein.


    Aber bevor ich weitermache brauche ich dringend Tips von euch, was das alles ein könnte.


    Vielen lieben Dank im Voraus


    inzwischen liebe ich meine EN und will die auch nicht aufgeben


    Greetz Babylocc

  • :chopper:


    Moin


    Willkommen hier .

    Zum Startproblem . Es gibt ein Anlasser Relais , es gibt ne Sicherung , es gibt einen Zündunterbrecher Schalter am Lenker ( nicht lachen , alles schon da gewesen ) ganz abgesehen von losen Kabeln und defekten Schaltern .

    Zum Spritt . Da ist meistens ein hängendes Schwimmernadelventiel die häufigste Ursache .



    Oesie

    :chopper: Das Leben ist zu kurz um traurig zu sein . :P:

  • Nach der langen Standzeit wäre ein korrodierter Killschalter das erste, was ich prüfen würde.

    Ansonsten was Oesi sagt.


    Benzin: da wird das Schwimmernadelventil verdreckt/verschlissen sein UND gleichzeitig der Benzinhahn nicht richtig schließen (wenn er nicht auf Pri stand).

    Unterm Strich ist alles besser...

    __________________________________________

    Alter, ist das geil hier!

  • Vielen ist der Startknopf auch korrodiert.

    Unterm Strich ist alles besser...

    __________________________________________

    Alter, ist das geil hier!

  • Vielen ist der Startknopf auch korrodiert.

    uuuund die allseits verdächtigen Seitenständer/Kupplungsschalter

    die Verkehrsregeln behindern meinen Fahrstil ungemein:baeh:

  • oder evtl. nen Gang eingelegt

    Die gewonnene Erfahrung steigt direkt proportional mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes.

    :aetsch:

  • Hallo,


    Es gibt ein Anlasser Relais , es gibt ne Sicherung , es gibt einen Zündunterbrecher Schalter am Lenker ( nicht lachen , alles schon da gewesen ) ganz abgesehen von losen Kabeln und defekten Schaltern ---

    Diese Sachen kann ich ausschließen. Relais neu, und da ich den Anlasser überbrückt habe, im ausgebauten Zustand, schließe ich mal den Zündunterbrecher auch aus..


    Vielen ist der Startknopf auch korrodiert.... nein der ist völlig in Ordnung


    uuuund die allseits verdächtigen Seitenständer/Kupplungsschalter... der ganz sicher auch nicht...


    Ich würde echt auf den Anlasser tippen, meine Frage ob der von der 500A auch passt...


    Benzin: da wird das Schwimmernadelventil verdreckt/verschlissen sein UND gleichzeitig der Benzinhahn nicht richtig schließen (wenn er nicht auf Pri stand)

    Beim Benzin kann das gut die Ursache sein... ich werde beides noch mal überprüfen...

  • Also wenn der Anlasser auf der Werkbank liegt und dann direkt 12V bekommt muss der drehen, ansonsten ist intern irgendwas defekt, spule durchgebrannt oder sonst was.

    Der Anlasser von der A ist der gleiche, auch von der 2-zylinder GPZ sollte passen.

    Die gewonnene Erfahrung steigt direkt proportional mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes.

    :aetsch:

  • Also wenn der Anlasser auf der Werkbank liegt und dann direkt 12V bekommt muss der drehen, ansonsten ist intern irgendwas defekt, spule durchgebrannt oder sonst was.

    Der Anlasser von der A ist der gleiche, auch von der 2-zylinder GPZ sollte passen.


    Super, das wollte ich bestätigt haben... Habe auch auf die Spule getippt, da alles andere in Ordnung war...


    Vielen Dank


    Greetz Babylocc