Farbcode nach RAL...

  • hallo,

    Kaum angemeldet und schon Fragen:

    Da ich die Enni grad ein wenig aufhübsche, also die Zeichen des Alters ein wenig "wegschminke", wäre mir der RAL-Ton Schwarz der2003er C sehr hilfreich.

    Das Schutzblech vorne (Alu) "pilzt" recht unschön und will neu eingelackt werden.

    Eine kleine Herausforderung werden auch die polierten Aluteile werden. Entgegen meiner Vulcan 800 sind sie nicht verchromt, sondern nur lackiert.

    Das gibt noch ordentlich Arbeit.:hu::xmas:

  • mit den ral farben kennt sich der hal gut aus, der sich allerdings hier in letzter zeit etwas rar macht.

    Die gewonnene Erfahrung steigt direkt proportional mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes.

    :aetsch:

  • Merci schon mal für die Tipp's.

    Da ich mein vorderes Schutzblech neu lackieren muss (Alu "pilzt" aus), dafür aber 2K Sprühdosen verwenden will (haltbarer),

    muss ich auf RAL Töne gehen.

    Da kein weiteres schwarzes Teil in der Nähe ist, denke ich mit einem dunklen Schwarz glänzend keine sichtbaren Unterschiede haben werde.

    Für Rahmen, Kühler und Co reicht mir Felgenlack schwarz.

    Grüsse Vulcanheiko

  • Jepp,

    genau die meinte ich.

    Habe sie schon beim restaurieren meiner beider DKW Hummel verwendet.

    Gutes Sprühbild und eben viel Besser als 1K.

    Aber halt nur als RAL Töne.