Batterie im Arsch???

  • Entwarnung!!!!!

    Die Anzeige vom Ladegerät hat nicht funktioniert. Alles o.k.



    Hotte



  • Hallo Hotte,


    auch meine Batterie hat den Geist aufgegeben. :D Der Vorbesitzer hat 1999 draufgeschrieben.


    Auch ich habe sie einen Tag lang geladen.



    Gestern vom Ladegerät genommen - zu Mittag gegessen - Batterie eingebaut -angezogen


    - Motorrad gestartet OK - ca. 3km gefahren - angehalten da am Helm was nicht in


    Ordnung - Motorrad abgestellt - Helm gerichtet - aufs Motorrad gesetzt - Startversuch


    - drrrrrrrrrrrrr - nichts geht - Motorrad Richtung Heimat geschoben - keuch - keuch


    - keuch - draufgesetzt - mit beiden Beinen angeschuckt - keuch keuch - 2. Gang rein


    - nix - Aha -Zündung ein - Startversuch - drrrrrrrrrrrrrr - wieder draufgesetzt -


    mit beiden Beinen angeschuckt - keuch keuch - 2. Gang rein - Motor läuft :D -


    rasch nach Hause gefahren - Batterie ausgebaut zum Fahrzeug-Zubehör / Ersatzteile


    "HENKE" alte Batterie abgegeben neue Varta-Batterie für 27€ gekauft - Der Verkäufer


    sagt: "Eben aufgefüllt bitte eine halbe Stunde warten danach können sie die Batterie


    benutzen". Ich sagte "Danke heute nicht mehr - Tschüß".



    Heute habe ich das "neue Teil" eingebaut und bin gleich eine ca. 100 km lange Runde


    gefahren. Gefroren habe ich nicht aber meine "WENi" sieht aus wie "Sau" in den Ortschaften


    liegt noch soviel Schnee an den Strassenrändern und das Tauwasser läuft in kleinen


    Bächen über die Strassen. So habe ich jetzt zur Frühjahrs-Inspektion auch noch schön


    zu putzen.



    Ich hoffe du kannst auch bald wieder unbeschwert fahren!



  • Hi Hotte,



    kleine Ursache, grosse Verwirrung. :lol


    Na Hauptsache geht jetzt.

    happy.gif



    @Willf,


    3km Mopped schieben, und dabei noch anschieben versuchen, ersparrt jedes Fitnesstudio.


    :roll:


    Aber 5 jahre gehalten, ist für eine Batterie eine gute Leistung. Kann man eigentlich


    nicht meckern.


    Aber können die blöden Dinger nicht zuhause den Geist aufgeben. :roll:



    Gruss Moses :P:

  • @ Willf: Genau aus dem Grund bin ich im ADAC. Habe das Mopped auch mal drei km geschoben.


    War jedenfalls ganz schön schweißtreibend. Das muss man sich in unserem Alter nicht


    mehr antun.



    Hotte


  • Zitat:

    Hotte schrieb am 17.03.2005 00:50 Uhr:
    @ Willf: Genau aus dem Grund bin ich im ADAC. Habe das Mopped auch mal drei km geschoben.
    War jedenfalls ganz schön schweißtreibend. Das muss man sich in unserem Alter nicht
    mehr antun.

    Hotte



    Hotte,



    alles recht und gut - aber denkst du ich hätte Lust 3km von zu Hause 3 Stunden auf


    den ADAC zu warten :hair: Da wäre ich ich vorher verzweifelt.



    Besser wäre gewesen hätte ich meine Frau zu Hilfe rufen können die aber hält von


    meinem Motorradfahren soviel wie wenn in China ein Sack Reis umfällt und da geht


    sie auch nicht hin und hebt ihn auf.



    Für mich schien das die beste Lösung - hätte vielleicht auch warten können bis mich


    jemand anschiebt. :((


  • Hallo, :D



    hab vergessen zu erwähnen: Habe meine "WENi" nur ca. 1km geschoben dann ging es leicht


    bergab und ich habe das anschieben probiert, beim zweiten Versuch hat es dann ja


    auch geklappt.

    happy.gif

  • Zitat:

    Hotte schrieb am 17.03.2005 00:50 Uhr:
    @ Willf: Genau aus dem Grund bin ich im ADAC. Habe das Mopped auch mal drei km geschoben.
    War jedenfalls ganz schön schweißtreibend. Das muss man sich in unserem Alter nicht
    mehr antun.

    Hotte



    Ja Hotte haste recht muß man nicht mehr zwingend haben :lol


  • Zitat:

    Bikerfriend schrieb am 17.03.2005 10:04 Uhr:
    Hallo, :D  

    hab vergessen zu erwähnen: Habe meine "WENi" nur ca. 1km geschoben dann ging es leicht
    bergab und ich habe das anschieben probiert, beim zweiten Versuch hat es dann ja
    auch geklappt. happy.gif



    Da hast Du ja noch richtig Glück gehabt mit dem Berg :D