Neuling EN 500

  • Hallo liebe Motorradprofis,
    ich bin ein absoluter Motorrad - Neuling und habe die Absicht mir eine gebrauchte Kawasaki EN 500 zu kaufen.
    Die Maschine hat 55 000 km runter, sonst top gepflegt usw.
    Nun meine Frage an Euch , worauf muss ich besonders achten und wo sind die ev. Schwachstellen zu finden. Ich möchte mir nicht unbedingt für 1200,00 Mäuse Schrott andrehen lassen. :kp:
    Hat ja schon etliche km-chen hinter sich und ich habe keine Ahnung ob das schon ein k.o. Kriterium ist. Habe irgendwo gelesen ,dass eine Laufleistung von 5000,00 km
    angegeben wird.


    Könnt Ihr mir ein paar Ratschläge geben ? :Bitte:

  • Mit 55.000 ist die grade eingefahren. Der Motor ist für >100.000 gut.
    Achten musst Du nur auf normale Verschleißteile und den allgemeinen Zustand.

    Unterm Strich ist alles besser...

    __________________________________________

    Alter, ist das geil hier!

  • guck dir die Kette oder den Zahnriemen genau an, das sind verschleißteile, die bei schlechtem zustand gehörig ins geld gehen.


    um welches baujahr handelt es sich bei der auserwählten?


    bis bjhr 94 haben alle en´s nen zahnriemenantrieb, danach wurde auf kette gedowngradet !
    außerdem sind natürlich die üblichen verdächtigen zu untersuchen, das heißt reifenzustand auf profiltiefe, evtl risse und nicht ganz unwichtig das herstellungsdatum -älter als 6 jahre sollten sie nicht sein,zu sehen am dot-stempel auf den flanken-;
    sowie bei den bremsen zustand der bremsscheibe und bremsklötze, ist evtl eine stahlflex bremsleitung vorn verbaut, muß sie in den papieren eingetragen sein, ebenso evtl andere umbauten wie vorverlegte rasten, anderer lenker.


    insgesamt kannst du bei dem aufgerufenen kurs nicht ganz viel falsch machen, versuch einfach mal, auf nen glatten 1000er runter zu handeln, dann hast du auf jeden fall das geld für evtl investitionen wieder drin.

    Die gewonnene Erfahrung steigt direkt proportional mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes.

    :aetsch: