Vergaserprobleme LTD 450 N

  • Hallo LTD Gemeinde;
    meine LTD startete nach der Winterpause erst normal.
    Als ich aber 2 Wochen später zum Tüv fahren wollte wollte sie nur noch mit Choke laufen!
    Ich habe darauf hin die Vergaser gereinigt und sie wieder eingebaut!
    keine Besserung -
    also sie läuft nur auf Choke, wenn ich den Choke rausnehme stirbt sie ab!
    Dann habe ich den Luftfilterkasten abgelassen um besser von hinten in die Vergaser zu schauen.
    Sprüht man Starpilot rein, mimmt sie sofort Gas an und die Schieber werden per Unterdruck nach oben
    gezogen. Mit einem durchsichtigen Schlauch habe ich die Schwimmerstände kontrolliert. alles ok.


    Was meint ihr ? Vergaser ein drittes mal auseinander bauen ? Kann doch nur Schmutz sein oder ?


    Bitte helft mir - Danke

  • das deutet darauf hin, das sie keinen oder nur geringen sprit bekommt.


    sind die vergaser im ultraschallbad gewesen oder wie hast du sie gereinigt?
    an deiner stelle würde ich die vergaser nochmal demontieren und alle düsen sorgfältig reinigen,
    bei montage darauf achten, das die düsennadeln gleichmäßig in den membranen hängen.

    Die gewonnene Erfahrung steigt direkt proportional mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes.

    :aetsch:

  • richtig, sie bekommt zu wenig Sprit!


    also, die waren nicht im Bad, habe sie mit Bremsenreiniger gesäubert, dh.
    ich habe die Düsen herausgeschraubt und die mit Borstenpinsel und Bremsenreiniger
    geputzt, danach alles mit Pressluft ausgeblasen und darauf geachtet, dass alle Düsenlöcher frei sind.

  • Hi :zwinker:
    Hat sich nach der Reinigung gar nichts verändert? Vielleicht liegt es gar nicht am Vergaser. Läuft sie auf beiden Zylindern? Ansaugstutzen und Schläuche mal checken, kann sein das sie Falschluft zieht. Kann auch sein das der Gummistopfen von rechtem Vergaser weg ist, da wo am linken der Unterdruckschlauch angeschlossen ist. Guck ma nach :zwinker:

  • hast du leerlaufgemischeinstellschraube (die heißt wirklich so!) richtig lt. Handbuch eingestellt? die ist nämlich auch für den teillastbereich zuständig.
    leerlaufeinsteller zu weit ausgedreht? leerlauf sollte im warmen zustand bei etwa 1100 upm liegen

    Die gewonnene Erfahrung steigt direkt proportional mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes.

    :aetsch:

  • :chopper:


    Ich würde auf jeden Fall die Vollastdüse noch mal prüfen . Denn auch eine Düse in der ein Wassertropfen steckt sieht optisch durchlässig aus obwohl das Wasser den Durchfluss von Kraftstoff verhindert .



    Oesie

    :chopper: Das Leben ist zu kurz um traurig zu sein . :P:

  • Die Leerlaufgemischdüse hatte ich nicht raus! Das ist auch nicht das Problem
    Normalerweise erzeugt der Motor genüdend Unterdruck um Benzin durch die
    Hauptdüse zu ziehen.
    Aus irgend einem Grund tut er dies nicht auf beiden Zylindern - also wenn
    man mit Startpilot nachhilft öffen die Schieber, aber es gelangt kein Benzin durch die
    Hauptdüse. Ich werde morgen nochmal alles auseinander bauen und euch berichten
    Trotzdem noch einen schönen Abend und vielen Dank

  • Aber nicht wenn der Unterdruck durch Falschluft flöten geht
    Und auf beiden Zylindern? Dann müssten ja beide Vergaser den gleichen Defekt haben.

  • Was stimmt? Das du jetzt zum dritten mal die Vergaser ausbaust? Wenn es nicht die Falschluft ist ,dann müssen beide Vergaser verdreckt sein....Warum, wenn du die schon zweimal gereinigt hast? Die Antwort auf diese Frage könntest du in deinem Tank finden.

  • Nun also Vergaser auseinander, Düsen ins Ultraschallbad und alle Bohrungen
    geprüft. Alles richtig.
    Freitag wieder alles zusammenbauen und anderem Tank und neuem Sprit
    an den Start. Ich werde berichten!

  • Jetzt läuft sie! Es war Rost im Tank!
    Und sie läuft nur, wenn der Luftfilterkasten eingebaut wird.
    Ohne Kasten zieht sie nicht genug gerichteten Sog! das hat zur Folge,
    dass nicht genug Benzin aus den Düsen zieht!
    Danke an alle für die Infos
    Gruß Choppermark

  • Ohne Luftfilterkasten läuft sie auch, zu mager und unrund aber sie läuft. So ist es bei mir. Aber wenn sie mit Lufi läuft ist ja alles ok........sie wird die Vergaser schon freiblasen.. :chopper: